Das George-Huntington-Institut

SHIELD-HD Studie von Triplet Therapeutics startet am GHI

Huntington Patienten und noch nicht symptomatische Genträger haben nun die Möglichkeit am GHI an der SHIELD-HD Studie teilzunehmen. In der Studie werden die Teilnehmer über zwei Jahre lang mit verschiedenen Untersuchungen, MRT Aufnahmen und Liquoruntersuchungen beobachtet. Anschließend sollen die Teilnehmer das Angebot erhalten an einer sehr interessanten Phase I Studie teilzunehmen, die einen innovativen Therapieansatz für die Huntington Erkrankung verfolgt: Ziel ist es, die in Nervenzellen des Gehirns bei Huntington Mutationsträgern im Laufe des Lebens beobachtete Verlängerung des CAG Repeats zu unterbinden oder zu verlangsamen. Es gibt Hinweise darauf, dass diese Verlängerung (Expansion) des CAG Repeats in den Nervenzellen an der Enstehung der Erkrankung entscheidend beteiligt sein könnte.  

 

Mehr Information:

https://www.businesswire.com/news/home/20200527005612/en/Triplet-Therapeutics-Initiates-SHIELD-HD-Natural-History

Roche Studie Generation-HD1 stoppt weitere Dosierung
22. März 2021

Die Firma Roche hat in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass die Generation-HD1 Studie mit dem...

Read More
PROOF-HD Phase III Zulassungsstudie mit Pridopidine beginnt bald!
30. September 2020

In Kürze beginnt am GHI die Zulassungsstudie PROOF-HD mit Pridopidine. In mehreren Vorstudien...

Read More
SHIELD-HD Studie von Triplet Therapeutics startet am GHI
24. September 2020

Huntington Patienten und noch nicht symptomatische Genträger haben nun die Möglichkeit am GHI...

Read More
Erreichbarkeit während der Umzugsphase
22. Juni 2020

Liebe Patienten, Angehörige und Interessenten,

 

aufgrund des Umzugs sind die...

Read More
IDEA-FAST Projekt erhält € 44 Mio. von EU IMI2/Horizon 2020 Programm - GHI Partner
6. Dezember 2019

Das IMI2 Konsortium IDEA-FAST erhält € 44 Mio. Förderung im Horizon 2020 Programm der...

Read More